Aktuelle Informationen

Nachbarn sorgen für Adventsglanz

Auch in diesem Jahr haben die Nachbarn der Feuerwehr im Schienenweg es sich zur Aufgabe gemacht, einen Weihnachtsbaum vor dem Feuerwehrhaus aufzustellen. Pünktlich zum ersten Advent ziert das schöne Gebilde nun den Vorplatz und sorgt für adventliche Stimmung.

Daher, wie auch ... weiterlesen 


30 neue Spezialfahrzeuge für Zivilschutz in Niedersachsen

Übergabe der Fahrzeuge am Faguswerk in Alfeld (Leine)

Noch bessere Ausstattung für den Zivilschutz in Niedersachsen: 30 Fahrzeuge im Wert von rund 5,4 Millionen Euro hat der Präsident des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz ... weiterlesen 


Hoher Sachschaden bei Brand in Grafeld

Silo mit Mais wird entleert

Am Donnerstagabend geriet in Grafeld, in der Dohrener Straße, gegen 20.53 Uhr eine Getreidetrocknungsanlage in Brand. Die Feuerwehren aus Berge, Ohrte-Ohrtermersch, Grafeld und Nortrup waren vor Ort und konnten das Feuer ... weiterlesen 


18-jähriger Autofahrer nach Unfall leicht verletzt

Totalschaden am Fahrzeug

Am Donnerstagnachmittag, gegen 15.25 Uhr, war ein 18 Jahre alter Autofahrer auf der Börsteler Straße in Richtung Berge unterwegs. Im Kurvenbereich, kurz hinter der Abzweigung “Grafeld”, brach vermutlich aufgrund der “schlüpfrigen” Fahrbahn und einer nicht ... weiterlesen 


200 Einsatzkräfte proben den Ernstfall

Einsatzübung bei firma Kessebömer in Bad-Essen

Bei der Firma Kesseböhmer in Bad Essen-Dahlinghausen wurde eine Katastrophenschutzübung mit insgesamt 200 Einsatzkräften durchgeführt. Feuerwehren aus der Gemeinde Bad Essen, der Stadt und dem Landkreis Osnabrück sowie Helfer des ... weiterlesen 


Strohlager in Dalvers abgebrannt

Strohlager in Vollbrand

Gegen 4.08 Uhr wurden die Feuerwehren Grafeld, Bippen und Berge sowie die Drehleitereinheit aus Nortrup zu einem Feuer in den Berger Ortsteil Dalvers alarmiert.

Die Bewohner eines landwirtschaftlichen Anwesens hatten den Brand einer Halle, in der ca. ... weiterlesen 


Truppmannausbildung Teil I erfolgreich abgeschlossen

Gruppenfoto der Ausbildungsteilnehmer

58 Stunden Ausbildung zum Truppmann Teil 1 lagen hinter den 20 jungen Männern, die zur Prüfung ins Voltlager Feuerwehrhaus kamen. Erst Theorie, dann Praxis. Bestanden haben sie alle.

So richtig souverän und seriös sehen die 20 ... weiterlesen 


n?chste Seite »