Ölspur am Sonnenberg

Abbinden des ausgelaufenen Motoröl

Zu einer Ölspur wurde die Feuerwehr Berge am 03.03.2017 gerufen. Am Bussbahnhof der Oberschule Berge wurde eine Verschmutzung durch Öl gemeldet. Die Feuerwehr Berge rückte aus, um die Gefahr zu beseitigen. Dies erfolgte durch den Einsatz von Ölbindemittel.

Nach ca. 45 Minuten konnten die Kameraden wieder einrücken. Ein Verursacher konnte noch nicht ermittelt werden. Im Einsatz waren das LF10/6, das TLF8-W und der MTW.

Text und Foto: FF-Berge


« zurück