Blitzschlag setzt Dachstuhl in Brand

Blitzschlag an Asterfeldstraße

Ein Einfamilienhaus in Berge geriet am frühen Montagmorgen, vermutlich nach einem Blitzschlag, in Brand. Personen kamen nicht zu Schaden.

Gegen 03.00 Uhr zog eine Gewitterfront mit Regen und Blitzschlag über den nördlichen Landkreis. “Die Steckdosen flogen aus der Wand” so ein Bewohner des Hauses. Erst gegen 06.15 Uhr bemerkten sie die Qualmentwicklung im Dachgeschoss und riefen daraufhin die Feuerwehr. Die Feuerwehr Berge und die Drehleitereinheit aus Nortrup konnten das Feuer schnell löschen. Die 24 Kameraden beendeten den Einsatz nach ca. einer Stunde.


« zurück